Mattfeldt sucht Gastfamilien

Landkreis Verden (lkö). Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt sucht ehrenamtliche Familien aus den Landkreisen Verden und Osterholz, die sich für eine Willkommenskultur einsetzen und junge Austauschschüler aus dem Ausland für ein halbes oder ganzes Jahr beherbergen wollen.

Gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen will der Christdemokrat schon vor dem Start des Austauschprogrammes im September für klare Verhältnisse sorgen und die 15- bis 18-Jährigen schnellstmöglich an Gasteltern vermitteln. „Wer sein Zuhause für einen Jugendlichen aus einem anderen Land öffnet, gewinnt nicht nur einen ganz persönlichen Einblick in andere Kulturen und Lebensweisen. Er setzt auch ein klares Zeichen für eine Willkommenskultur in unserem Land“, unterstützt Mattfeldt die Idee des Gastfamilienprogramms von AFS.

Ein Gastkind können Familien ebenso wie Alleinerziehende, kinderlose Paare und Alleinstehende aufnehmen, wenn sie sich für ein gastfreundliches und weltoffenes Deutschland engagieren wollen, so Mattfeldt weiter. „Wichtig sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, sich einem jungen Menschen und seiner Kultur zu öffnen“, so Mattfeldt. Vorbereitet und begleitet werden sie von AFS-Mitarbeitern direkt in der Region. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 040 / 399 222 90 oder per E-Mail an die Adresse gastfamilie@afs.de.

aus Verdener Nachrichten vom 21.04.2015

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen