Mit dem Fahrrad von Termin zu Termin

Während meine Kollegen noch auf die Fahrbereitschaft warten, steige ich auf mein Fahrrad und radle durch das zugegebenermaßen sehr winterlich gewordene Berlin zum nächsten Termin oder ins Büro. Das ist nicht nur schneller, sondern schont auch das Klima und fördert meine Gesundheit. Schließlich bedeutet mein Abgeordnetenalltag in Berlin, dass ich den ganzen Tag entweder im Büro oder in diversen Gremien sitze. Da ist es eine willkommene Abwechslung, sich ein wenig bewegen zu können. Das hilft auch manchmal, den Kopf frei zu bekommen und auf andere Gedanken zu kommen. Mit meinem Klappfahrrad bin ich flexibel und kann es bei schlechtem Wetter schnell zusammenfalten und in den Kofferraum packen.
In dieser Woche habe ich auch meine Wohnung ganz in der Nähe des Reichstags eingerichtet und bezogen. Ich bin froh, mir eine Wohnung in der Nähe genommen zu haben. So bin ich mit meinem Rad schnell vor Ort und muss nicht mit langen Wegen unnötig Zeit verschenken.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen