Morgens halb zehn in Deutschland – Kirchlinteler Schüler besuchen Bundestag

20160608 Schule am Lindhoop BalkonMorgens halb zehn in Deutschland – während ein Großteil der Schülerschaft der Schule am Lindhoop in Kirchlinteln fleißig die Schulbank drückt, hat sich eine Klasse der Kirchlinteler Oberschule auf den Weg nach Berlin gemacht, um mich im Regierungsviertel der Hauptstadt zu besuchen. Ich habe mir die Zeit genommen, um die Schüler abzuholen und in mein Büro einzuladen, wo die interessierten Abschlussschüler einmal einen Blick in den Arbeitsalltag eines Parlamentariers werfen konnten. Ich beschrieb den normalen Ablauf einer Sitzungswoche und erzählte den Schülern, wie ich seinerzeit “an die Politik gekommen” bin. 

Im Anschluss an die Gesprächsrunde in meinem Büro haben wir gemeinsam einen Rundgang durch die Häuser unternommen. Während der Führung durch die Parlamentsgebäude habe ich die Zeit dazu genutzt, den interessierten Fragen der Jungen und Mädchen Rede und Antwort zu stehen und um meinerseits auch Fragen an die Schüler zu stellen. Gerade der Dialog mit jungen Menschen aus unserer Region ist mir besonders wichtig, da die Schüler von heute unsere Zukunft von morgen sind. So freut es mich sehr, dass ein großer Teil der hier anwesenden Schüler bereits einen Ausbildungsplatz in der Tasche hat. Eine gute (Aus-)Bildung ist schließlich ein wichtiger Baustein für die Zukunft – das sage ich als gelernter Fleischer und Industriekaufmann.

Nach der Besichtigung von Plenarebene & Co. entließ ich die Klasse auf die Reichstagskuppel, wo die Schüler bei strahlendem Sonnenschein einen tollen Blick auf die Bundeshauptstadt genießen konnten.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen