Nachbarn sind die beste Alarmanlage

Besuch Polizei mit U. Jordan 15.07.2013Gespräch mit Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Besorgniserregend waren die Statistiken für 2012: Die Anzahl an Einbrüchen in den Landkreisen Verden und Osterholz hat im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Grund genug für mich genauer hinzuschauen. In einem Gespräch mit Uwe Jordan, Leiter der Polizeiinspektion Verden/Osterholz, habe ich die Situation in dieser Woche analysiert. Der Zentrale Kriminaldienst in Verden hat in Zusammenarbeit mit dem Kriminalermittlungsdienst der Polizeikommissariate Achim und Osterholz detaillierte Ursachenforschung betrieben und gezielt gegengesteuert. Mitte 2012 wurde aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse eine veränderte Einsatz – und Ermittlungskonzeption für beide Landkreise entwickelt. Im Zuge dessen sind die Kontrollmaßnahmen und auch die präventiven Aktivitäten ausgeweitet worden.

Und der Einsatz lohnt sich: Der Trend für 2013 zeigt schon jetzt einen deutlichen Rückgang der Einbruchszahlen. Verdener und Osterholzer Bürger können sich sicher fühlen. Für das eigene Sicherheitsempfinden kann zusätzlich jeder einzelne individuell etwas tun. „Im Rahmen unserer Präventionsarbeit erklären wir mechanische und elektronische Sicherungsmöglichkeiten mit denen man sein Zuhause einbruchsicherer machen kann“, erklärte Jordan. Wachsamkeit sei dabei ein besonders wichtiger Punkt. Ungewöhnliche Aktivitäten in der Nachbarschaft beobachten und im Zweifel aktiv werden – das halte auch ich manchmal für besser als jedes Schloss.

Erfreulich ist auch die Entwicklung im Bereich der Jugendkriminalität. Die Raten für Verden und Osterholz sind im Vergleich zu den Vorjahren gesunken. Das Präventions- und Ermittlungskonzept der Polizeiinspektion Verden/Osterholz ist erfolgreich. Da kann man nur sagen: Weiter so!

Foto: Andreas Mattfeldt MdB mit Uwe Jordan, Leiter der Polizeiinspektion Verden/Osterholz (v. l.)

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen