Nachricht von meinem parlamentarischen Patenkind

Seit letztem Sommer befindet sich mein parlamentarisches Patenkind, Sarah-Christin Stech, in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Ich habe sie für das Stipendium im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA ausgewählt und für sie die Patenschaft für ihren USA-Aufenthalt übernommen.

In diesen Tagen habe ich eine sehr erfreuliche Email von ihr erhalten. Darin hat sie mir davon berichtet, dass sie ihr sechswöchiges Praktikum im Washingtoner Büro des für ihren Wohnbezirk in den USA zuständigen Congressman Geoff Davis abgeschlossen habe. Sie konnte in dieser Zeit vielfältige Erfahrungen machen und hat an Anhörungen, Briefings sowie Debatten teilgenommen. Sie hat dort Touren durch das Capitol Building gegeben und mit Wählern gesprochen. Dies alles sind Dinge, die mir aus meinem Berliner Alltag nur allzu gut bekannt sind. Sarah hat dort einen so guten Eindruck hinterlassen, dass Congressman Davis ihr angeboten hat, bis zu ihrer Rückkehr nach Deutschland in seinem Washingtoner Büro zu arbeiten und somit ist sie nun offizielles Mitglied seines Washingtoner Teams – das macht mich sehr stolz und bestätigt mich darin, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Sehr gefreut habe ich mich selbstverständlich auch darüber, dass sie sich via Internet über das poltiische Geschehen in Deutschland auf dem Laufenden hält.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen