Planungen zur Ortsumgehung B 74 Ritterhude

Heute habe ich mich gemeinsam mit dem Osterholzer Landrat Dr. Jörg Mielke mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Ursula Heinen-Esser, getroffen. Es ging um die Ortsumgehung der B74 in Ritterhude.

Dem Bund liegt derzeit der Antrag des Landes Niedersachsen vor, mit dem es Grünes Licht für die Linienbestimmung der Ortsumgehung anfordert. Derzeit prüft das Bundesverkehrsministerium diesen Antrag. Da die geplante Ortsumgehung durch ein naturgeschütztes FFH-Gebiet führt, muss auch das Bundesumweltministerium dem Antrag zustimmen.

Deshalb habe ich mich heute gemeinsam mit Landrat Dr. Mielke mit meiner Kollegin und Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Ursula Heinen, getroffen und sie für unser Anliegen sensibilisiert. Wichtig ist vor allem, dass das Bundesumweltministerium den Antrag schnell bearbeitet sobald er vorliegt.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen