Schwaneweder Schüler in Berlin

Waldschule Schwanewede 4Als erste Schule des noch jungen Jahres hat die Waldschule Schwanewede mich an meiner Wirkungsstätte in Berlin getroffen. Wie bereits im letzten Jahr nutzten die 10. Klassen auch 2013 die kurzen Halbjahresferien für eine Klassenfahrt in die geschichtlich und politisch interessante Bundeshauptstadt. Besonders begeistert mich das Engagement der Schwaneweder Lehrer, die ihre freien Tage während der Zeugnisferien für diese Fahrt nutzen. Das ist wirklich nicht selbstverständlich.

Im Gespräch mit den Schülern ging es nicht nur um den Alltag eines Bundestagsabgeordneten und die Wege der Gesetzgebung. Es wurde auch kritisch diskutiert. Die Schwaneweder Schüler haben besonderes Interesse an dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz und der Reform des Wahlrechts gezeigt. Viele Fragen zu den aktuell wichtigen Themen, eine lebendige Diskussion – so machen die Gespräche mit Schülern am meisten Spaß. Das politische Interesse der vielen jungen Besucher  begeistert mich immer wieder.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen