Spendensammlung für Opfer der Flutkatastrophe

Diese Tage haben mich meine Kinder, gemeinsam mit ihrer Freundin Emelie, ein weiteres mal mit ihrem Einsatz für Hilfebedürftige überrascht. Gemeinsam und selbständig haben die drei eine Spendensammlung für die Opfer der Flutkatatrophe in Pakistan organisiert.  In unserer Ortschaft Völkersen sind sie auf Tour durch mehrere Strassen gegangen und haben doch tatsächlich 69 Euro gesammelt.

Emelie Röder, Alena und Finja Mattfeldt haben Spenden für die Flutopfer gesammelt. Stolz wird die Spendenbescheinigung des DRK präsentiert.

Schon zur Linderung der Not nach dem Erdbeben auf Haiti sind sie aktiv gewesen und haben Spenden gesammelt.

Meine Aufgabe ist es dann immer, eine Organisation zu suchen, an die wir die Spenden überwiesen. Dieses mal haben wir uns für das Deutsche Rote Kreuz entschieden, die in Pakistan wertvolle Hilfe leisten. Zum  Bundesvorsitzenden des DRK, dem ehemaligen Kanzleramtsminister Dr. Rudolf Seiters, habe ich sehr großes Vertrauen. Ich stehe mit ihm als Berichterstatter des Haushaltsausschusses in finanziellen Zuschussfragen des Bundeshaushaltes im regelmäßigem Kontakt.

Mein Dank gilt an dieser Stelle allen  Hilfsorganisationen, die nicht nur in den Krisenregionen der Welt sondern auch bei uns  wertvolle Hilfe leisten.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen