Sprachrohr für die Wirtschaft

Neue Mittelstandsvereinigung nimmt ihre Arbeit auf

Landkreis Verden. Der Landkreis Verden hat nun eine Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung: Aus einem losen Netzwerk hat sich die abgekürzt MIT genannte Vereinigung gegründet – aus den Unternehmensbereichen Handel, Handwerk und Industrie. Ziel dieser Vereinigung sei es, wie sie selbst mitgeteilt hat, Einfluss auf den gesellschaftspolitischen Stellenwert zu nehmen, wirtschaftspolitische Themen in den Blickpunkt zu rücken „und diese mit der entsprechenden Sensibilität auch anzusprechen“.

Die Mitglieder der MIT wählten den CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt zu ihrem Kreisvorsitzenden. Michael Bruns ist stellvertretender Kreisvorsitzender, Reinhard Cordes wurde zum Schatzmeister gewählt, Marco Sündermann zum Schriftführer, und als Beisitzer wirken Lars Keller, Ralph Dodenhof und Harm Schnakenberg.

Die MIT sieht sich nach eigenen Angaben als Sprachrohr der mittelständischen Wirtschaft, das die Vorstellungen und Erwartungen der Unternehmen aufnehme, unterstütze und vorantreibe und den Mitgliedern einen Vorsprung in alle wichtigen Themen gebe. Zur neu gegründeten MIT gehören neben den Unternehmen aus dem Landkreis Verden auch Unternehmen aus Bremen. Das sei in den Augen des MIT-Vorstands für die Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen mit den Umlandgemeinden von großer Bedeutung.

Die neue Vereinigung habe hat sich einiges vorgenommen: Geplant sind Informationsveranstaltungen unter anderem zu Förderinstrumentarien  und zu steuerpolitischen Themen, eine Fahrt zur Expo nach Astana sowie eine Delegationsreise nach Taiwan mit dem Ziel, einen neuen Markt für Verdener Unternehmen zu erschließen.

Wer Interesse an der Arbeit der MIT oder einer Mitgliedschaft hat, kann sich beim Kreisvorsitzenden unter  der Telefonnummer 0 42 31/ 98 25 30 über Details informieren.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen