Startschuss für Breitband in Ottersberg-Benkel und -Narthauen

Heute gaben Bürgermeister Horst Hofmann und der Landtagsabgeordnete Axel Miesner den Startschuss für den Breitbandanschluss von 146 Haushalten in Ottersberg-Benkel und -Narthauen.

Bürgermeister Hofmann und sein Team haben eine sehr innovative Methode angewandt, um Breitbandzugänge in diesen beiden Ortsteilen verfügbar zu machen. Das Breitbandkabel wurde mit Hilfe eines Roboters im oberen Teil der Abwasserrohre der Gemeinde montiert. Dieses Verfahren ist so innovativ, dass es uns gelungen ist, es vom Bund im Rahmen des Förderwettbewerbs “Modellprojekte für den Breitbandausbau” zu 90 Prozent, d.h. mit ca. 443.000 Euro, zu fördern.

Begonnen wurde mit der Verlegung der Rohre Anfang Juli 2011 und heute konnte der Hebel umgelegt werden und die 146 Haushalte erhielten pünktlich zu Ostern den lang ersehnten Breitbandzugang. Leider konnte ich heute nicht persönlich dabei sein, habe aber gehört, dass alles prima geklappt hat.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen