Sterne des Sports werden gesucht

Aufruf zur Wettbewerbsteilnahme
VON KARIN KÖSTER
Osterholz-Scharmbeck. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt möchte die hiesigen Sportvereine dazu bewegen, sich am Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“ zu beteiligen. „Im Landkreis Osterholz gibt es zahlreiche innovative Sportvereine, die oft im Verborgenen und größtenteils ehrenamtlich ihre Arbeit verrichten. Sie haben ihren Anteil daran, dass wir alle fit durchs Leben gehen können. Es ist Zeit, dass diese Leistung auch einmal ausgezeichnet wird“, so Mattfeldt in seinem Aufruf.
Der Wettbewerb wird vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volks- und Raiffeisenbanken ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden Vereine, die sich über den reinen Sportbetrieb hinaus engagieren und beispielsweise Angebote für Kinder und Jugendliche, im Umweltschutz, zur Gesundheitsförderung oder Integration machen. „Sterne des Sports“ ist Deutschlands wichtigster Wettbewerb im Breitensport. Es winken Preisgelder in Höhe von bis zu 10 000 Euro. Nähere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.sterne-des-sports.de.

 Osterholzer Kreisblatt vom 12.03.2015

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen