Stipendien für USA-Aufenthalt

Landkreis Osterholz (mag). Das Parlamentarische
Patenschaftsprogramm des Deutschen
Bundestags umfasst neben einem
Schüleraustausch mit den USA auch Stipendien
für junge Berufstätige. Darauf weist
der CDU-Abgeordnete Andreas Mattfeldt
hin. Schülerinnen und Schüler müssen zum
Zeitpunkt der Ausreise (31. Juli 2014) mindestens
14 Jahre alt sein und durften nicht
älter als 17 sein. Junge Berufstätige müssen
bis zur Ausreise ihre Ausbildung abgeschlossen
haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt
höchstens 24 Jahre alt sein. Bewerbungskarten
und weitere Informationen
können im Osterholzer Abgeordnetenbüro
von Andreas Mattfeld, Bahnhofstraße 33a,
unter Telefon 0 47 91 / 98 01 75 oder per
E-Mail an andreas.mattfeldt@wk2.bundestag.
de angefordert werden. Anmeldeschluss
ist am 13. September.

c/c: Die Norddeutsche vom 17.5.2013

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen