Teilnahme für: Tag der kleinen Forscher

Mattfeldt ruft zur Teilnahme auf

Landkreis Osterholz. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt ruft alle Osterholzer Kitas, Horte und Grundschulen auf, am „Tag der kleinen Forscher“ teilzunehmen. Veranstaltet wird dieser Aktionstag von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Mit diesem Tag feiert die größte deutsche Initiative für frühkindliche und (vor-)schulische MINT-Bildung – bei MINT handelt es sich um die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – jedes Jahr den Höhepunkt des Forscherjahres.

„Kinder sind noch so neugierig und wissbegierig – das muss man fördern und den Wissensdurst stillen. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, unseren

Nachwuchs für die so genannten MINT-Berufe zu begeistern. Trotz vielversprechender Karrierechancen und der enormen Bedeutung für die deutsche Gesamtwirtschaft haben wir derzeit einen enormen Mangel an Arbeitskräften bei MINT-Berufen“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt. Die Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik müsse bereits im Kita-Alter geweckt werden, so Mattfeldt weiter.

Rund um den 21. Juni sind Kitas, Horte und Grundschulen in ganz Deutschland dazu aufgerufen, mit Mädchen und Jungen unter dem Motto „Willst du mit mir feiern?“ auf Entdeckungsreise durch den Alltag zu gehen. Interessierte Einrichtungen finden unter www.tag-der-kleinen-forscher.de Informationen zur Teilnahme.

„Ich halte diese Initiative für einen sehr wertvollen Beitrag zur Verbesserung von Bildungschancen, zur Nachwuchsförderung im MINT-Bereich und würde es begrüßen, wenn viele Osterholzer Einrichtungen mitmachen würden“, betonte der Christdemokrat.

MTH

aus OHZ-Kreisblatt vom 22.04.2016

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen