Veränderungen durchs Internet

Wettbewerb für Schüler und Klassen

Landkreis Verden (bec). Schüler und Klassen können sich an dem Wettbewerb „Für Freiheit und Demokratie – ein Wettbewerb für Jugend und Schule“ der Weltliga für Freiheit und Demokratie Deutschland (WLFD) beteiligen. Mit der Aufforderung „Bewahre Freiheit, Privatsphäre und Demokratie in der netzbasierten Gesellschaft. Denke selbst!“ sollen Lehrer, Schüler und schulische Gruppen angesprochen werden. Darauf macht der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt aufmerksam, Vize-Präsident der WLFD.

Ziel des Wettbewerbs ist, zu einer Auseinandersetzung mit aktuellen Veränderungen rund um das Internet und die Digitalisierung der Gesellschaft anzuregen. Teilnehmen können ganze Schulklassen, Gruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 12 aller allgemeinbildenden Schulen. Die Anmeldung muss durch die Schule erfolgen und den Ansprechpartner des Projekts, dessen Kontaktadresse, ein Kurzprofil der Schule sowie eine kurze darstellende Projektübersicht mit der Benennung aller Teilnehmer enthalten.

Unter den besten Einsendungen werden verschiedene Preise ausgelotet, darunter eine Klassenfahrt nach Berlin vom 24. bis 27. Juni 2014 (maximal 50 Personen plus zwei Begleitpersonen können mitfahren). Einsendeschluss ist Montag, 14. April. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse http://www.wlfd.de/index.php/schuelerwettbewerb-2014.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen