Wanderausstellung eröffnet

Abgeordnete im Dialog
Bundestag-Ausstellung in den BBS

VERDEN(nie). Auf Initiative des CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt präsentiert sich der Deutsche Bundestag noch bis einschließlich Freitagvormittag mit einer neu konzipiertenWanderausstellung im Foyer der Berufsbildenden Schulen in Dauelsen. Gemeinsam mit Schulleiterin Almut Lüpkes, ihrem Stellvertreter Reinhard Witt und dem Bundestagsabgeordneten Herbert Behrens (Die Linke) eröffnete Mattfeldt die Ausstellung gestern und betonte, wie wichtig persönliches Interesse und Engagement für eine lebendige Demokratie seien. „Ich bin froh darüber, dass es gelungen ist, diese informative Wanderausstellung an einem Ort zu zeigen, der von 3200 jungen Menschen frequentiert wird.“ Mattfeldt, einst selbst Schüler an den BBS, will mit der Ausstellung auch der Politikerverdrossenheit der jungen Generation entgegenwirken. Politik brauche Interesse, da sonst die Demokratie in Gefahr gerate.

Mit der kontinuierlich sich weiterentwickelnden Wanderausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit über 20 Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgern. Auf etlichen Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über das Parlament und seine Mitglieder gezeigt. Weiter können auf zwei Computerterminals Filme, multimediale Anwendungen sowie der Internetauftritt des Bundestages angesehen werden. Auch liegt eine Fülle von Informationsmaterial zur Mitnahme bereit.
Interessierte Bürger sind herzlich zum Besuch der Ausstellung eingeladen, die täglich von 8 bis 17 Uhr von den Bundestagsmitarbeitern Carina Breschke und Michael Kresin betreut wird. Wird eine Führung erwünscht, so kann diese kurzfristig unter Telefon 0172/2466700 verabredet werden. An den kommenden drei Vormittagen wird auch der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt vor Ort sein und für Gespräche und Informationen zur Verfügung stehen.

© 2009 Kreiszeitung Verlagsgesellschaft
 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen