Welche Schule wird Energiesparmeister?

Welche Schule wird in diesem Jahr „Energiesparmeister“?

Bei diesem Wettbewerb werden die bundesweit besten Klimaschutzprojekte gesucht. Teilnehmen können alle Schularten, einzelne Schüler oder Schülergruppen mit laufenden oder auch gerade abgeschlossenen Projekten. Diese Vorhaben sollten entweder die Energie- und CO2-Bilanz der jeweiligen Schule verbessern, andere zum Energiesparen und Klimaschutz motivieren oder einen besonders kreativen Umgang mit dem Thema zeigen. Zu gewinnen sind Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

Ich hoffe, dass sich möglichst viele Schulen aus meinem Wahlkreis bewerben. Ich weiß von zahlreichen Gesprächen mit Schulklassen, dass sich viele Jugendliche mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz beschäftigen. Solche Energiesparprojekte sind eine gute Möglichkeit, sich aktiv daran zu beteiligen.

In jedem Bundesland wird zunächst ein Energiesparmeister durch eine Jury gekürt. Anschließend haben alle 16 Landessieger, die mit je 2.500 Euro belohnt werden, die Chance auf den Bundestitel und weitere 2.500 Euro Preisgeld.“ Dabei wird der Bundessieger in einer öffentlichen Online-Abstimmung ermittelt.

Weitere Informationen stehen auf www.energiesparmeister.de. Die diesjährige Ausschreibung läuft bis zum 11. April 2019 unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen