Wettbewerb: „Deutschland – Land der Ideen“

Andreas Mattfeldt FensterDie Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen unter dem Motto „Offen denken. Damit sich Neues entfalten kann“ 100 innovative Projekte, die die Bedeutung von Offenheit für Innovation und Fortschritt verdeutlichen und einen aktiven Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Bewerber aus allen Bundesländern sind aufgerufen, ihren Ideenreichtum unter Beweis zu stellen und zu zeigen, dass Deutschland das „Land der Ideen“ ist.

Bis zum 3. April können Interessierte noch zukunftsfähige Projekte zum diesjährigen Wettbewerbsthema einreichen. Zukunftsorientierung, Innovation und Umsetzungsstärke sowie Vorbildwirkung und Ansporn: Nach diesen Kriterien wählt eine unabhängige Jury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die Preisträger aus. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch junge Leute und Schüler aus unserer Region an diesem Wettbewerb beteiligen würden.

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ zeichnet Ideen und Projekte aus, die Leuchtturmcharakter für den Standort Deutschland besitzen. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.

Die Bewerbungen können online eingereicht werden. Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen sind unter www.ausgezeichnete-orte.de verfügbar.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen