Wieder Flurgang in Walle

Verden-Walle. Zum zweiten Flurgang mit Kundgebung auf der Kreuzung Alter Postweg/Beeksende lädt die Bürgerinitiative Walle gegen Gasbohren zu Sonntag, 28. Februar, ein.

Die Aktion gegen die Folgen der Erdgasförderung in Walle und umzu ist als Spaziergang angelegt, der Betroffene, Politiker und Fachleute ins Gespräch bringen soll. Beginn ist gegen 11.00 Uhr.

Als Redner auf der Kundgebung sind die Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt (CDU) und Christina Jantz (SPD) eingeladen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an dem ökumenischen Kreuzweg der Schöpfung des Bistums Hildesheim. Treffpunkt ist die Sporthalle Walle, Achternhoff.

aus Verdener Aller-Zeitung vom 20.02.2016

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen