Zu Besuch bei der Firma Schutz in Bendingbostel

FotoGemeinsam mit einer Delegation der Kreistagsfraktion der CDU besuchten unser Landtagskandidat Adrian Mohr und ich vor kurzem die Heinz Schutz GmbH – Fahrzeugbau in Bendingbostel. Gut 50 Jahre existiert das von Heinz Schutz gegründete, familiengeführte Unternehmen bereits, das sich auf Fahrzeugaufbauten spezialisiert hat. Inzwischen sind dort über 80 Mitarbeiter beschäftigt und es sollen noch mehr werden: Derzeit erweitert das Unternehmen, das inzwischen von Jens und Birgit Schutz geführt wird, das eigene Firmengelände um einen Hallenneubau. Diesen haben wir im Rahmen unseres Besuches natürlich besichtigt. Im anschließenden Gespräch ging es um die Standortsicherung im ländlichen Raum und die Finanzierung im Mittelstand.

Mich beeindruckt, wie ernst die Inhaberfamilie auch ihre soziale Verpflichtung nimmt. So werden nicht nur die Mitarbeiter gestärkt und gefördert. Die Familie engagiert sich auch im Rahmen der Kindernothilfe. Mit inzwischen 120 Patenschaften finanzieren sie bedürftigen Kindern in aller Welt Nahrungsmittel und Schulbesuche. Um dieses Engagement weiter zu etablieren, wurde nun auch die Heinz Schutz Stiftung gegründet.

Die Heinz Schutz GmbH – Fahrzeugbau ist ein Paradebeispiel für ein erfolgreiches Mittelstandsunternehmen in unserem Wahlkreis. Unternehmen dieser Art sind die Stütze unserer starken Wirtschaft – in Niedersachsen und in der gesamten Bundesrepublik.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen