Die „Alten“ sollen auch die Neuen sein

Die Menschen im Lande Niedersachsen werden im kommenden Jahr gleich zwei Mal um ihr persönliches Votum gebeten. Bevor sie im September 2013 über die Zusammensetzung eines neuen Bundestages entscheiden, geht es am 20. Januar 2013 um die politische Kräfteverteilung im nächsten niedersächsischen Landtag.

In den beiden Wahlkreisen 59 und 60 sind für die CDU am Donnerstag die ersten Vorentscheidungen getroffen worden: Die amtierende Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtags Astrid Vockert wurde von der CDU nominiert, für den Wahlkreis 59 anzutreten. Sie hat mit 59 von 60 Stimmen ein hervorragendes Ergebnis erzielt. 97 von 110 wahlberechtigten Unionsmitgliedern haben sich im Wahlkreis 60 für den amtierenden Landtagsabgeordneten Axel Miesner aus Lilienthal ausgesprochen. Mit diesem Ergebnis, so denke ich, kann der Kollege Miesner, dem ich am Donnerstagabend im „Grasberger Hof“ in Grasberg persönlich gratuliert habe, durchaus zufrieden sein.

Mit diesen  Voten der an diesem Abend anwesenden Mitglieder können sich nun beide auf die Wahl am 20. Januar konzentrieren. Dazu bedarf es natürlich der Unterstützung aller Christdemokraten aus den beiden Wahlkreisen, denn nur so ist das gesetzte Ziel zu erreichen. Selbstverständlich werde auch ich beide in ihrem Wahlkampf unterstützen und stehe ihnen natürlich gerne bei Veranstaltungen, Terminen etc. zur Verfügung soweit das mein Terminkalender zulässt.

Ein Sieg am 20. Januar nächsten Jahres ist nicht nur den Kandidatinnen und Kandidaten unserer Partei zu wünschen, sondern vor allem  auch unserem amtierenden Ministerpräsidenten David MacAllister, damit er in Hannover seine erfolgreiche Arbeit zum Wohle Niedersachsens und deren Bevölkerung fortsetzen kann. Mit diesem Vollblutpolitiker ist die CDU Niedersachsen gut aufgestellt. Das hat er in der Vergangenheit an den verschiedensten Stellen bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen