Geschichtswettbewerb

Außenseiter der Geschichte

Landkreis Verden (ngo). Bundespräsident Joachim Gauck und die Körber-Stiftung veranstalten in diesem Jahr erneut einen Geschichtswettbewerb. Dieses Mal sollen sich Schüler, Auszubildende und Studenten mit dem Thema „Anders sein. Außenseiter der Geschichte“ auseinandersetzen.

„Die historischen Vorbilder müssen einen regionalen Bezug zum Wohn- oder Schulort beziehungsweise einen biografischen Bezug zur eigenen Familie haben“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU). Die Teilnehmer können ihre Werke unter anderem als schriftliche Beiträge, Filme, Hörspiele oder Multimediapräsentationen einreichen. Teilnahmeschluss ist der 28. Februar. Weitere Informationen gibt es unter www.geschichtswettbewerb.de, wo auch das Magazin „spurensuchen“ erhältlich ist, heißt es in einer Mitteilung.

aus Verdener Nachrichten vom 24.02.2015

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen