Mehr als 1400 Bürger bei Mattfeldt in Berlin

 

Von Bernhard Komesker Landkreis Osterholz. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt freut sich über ein nie dagewesenes Besucherinteresse aus dem Wahlkreis Verden/Osterholz. Nach Angaben seines Wahlkreisbüros in der Kreisstadt liegen bereits jetzt die Anmeldungen von mehr als 1400 Besuchern vor, die er zu Bundestagssitzungen, Vorträgen oder Führungen ins Reichstagsgebäude eingeladen hat.
Auf Mattfeldts Kontingent dürften damit bis zum Jahresende wohl mehr als 2000 Menschen aus beiden Landkreisen anreisen. Wann immer es der Terminkalender ermögliche, versuche er die Gäste auch persönlich in Berlin zu begrüßen, lässt der Christdemokrat wissen. Besonders freue er sich auch über Schulklassen, für die es Zuschüsse und besonderes Informationsmaterial gibt.
Interessierte erfahren Näheres bei Helma Pfaff im Wahlkreisbüro an der Bahnhofstraße 33a , Telefon 04791/980173, Mail: andreas.mattfeldt@wk2.bundestag.de
© Copyright Bremer Tageszeitungen AG, Datum: 11.04.2012

 

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen