Preis: Bewerbungsfrist endet

Konrad-Adenauer-Stiftung

  

Landkreis Osterholz (ahr). Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt fordert Kommunalpolitiker sowie Mitglieder von Bürgerinitiativen und Fraktionsangehörige kommunaler Parlamente dazu auf, sich um den Konrad-Adenauer-Preis 2014 zu bewerben. Die kommunalpolitische Arbeit zur Umsetzung der Energiewende soll in diesem Jahr von den Verantwortlichen der Stiftung und den Mitgliedern der Jury besonders gewürdigt werden. Bewerbungsschluss für die diesjährige Auswahlrunde ist am Mittwoch, 30. Juli.
Wümme Zeitung vom 14.07.2014
x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen