Standort Verden gesichert

Verden (zan). Positive Signale für das Wasser- und Schifffahrtsamt Verden (WSA): Nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums bleibt der Standort definitiv erhalten. „Der Erhalt aller Standorte der bisherigen Wasser- und Schifffahrtsämter ist Teil der verbindlichen Zusagen des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, zur sozialverträglichen Umsetzung der WSV-Reform.

Diese Zusage gilt uneingeschränkt auch für den Standort Verden“ heißt es in einer Mitteilung an den Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt (CDU), der eine explizite Bestätigung angefordert hatte. Zudem werde die fachliche Kompetenz für die Verwaltung von Mittelweser und Aller, laut Ministerium, weiterhin in Verden liegen. Von den Beschäftigten des WSA Verden wurde diese Zuständigkeit immer wieder gefordert.

aus Verdener Nachrichten vom 04.10.2014

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen