Verhinderter Terroranschlag in Hannover: Dank an Polizei, Nachrichtendienste und andere Behörden

mattfeldt 16Am Dienstagabend ist es unseren Behörden wahrscheinlich gelungen, einen vermutlich schlimmen Terroranschlag in Hannover zu verhindern. Ich mag mir gar nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn dies nicht gelungen wäre.

Deshalb möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich unserer Polizei, der Bundespolizei, den Nachrichtendiensten, unserem Bundesinnenminister und auch dem Landesinnenminister danken! Ihr wacher Geist hat wahrscheinlich Schlimmes verhindert. Die Polizei hat durch ihr besonnenes und kluges Verhalten eine sehr geordnete Räumung des Stadions veranlasst ohne dass Panik ausgebrochen ist. Das ist in so einer Situation keine Selbstverständlichkeit!

Auch unsere Nachrichtendienste haben sehr gut gearbeitet und so einen Großteil dazu beigetragen, dass ein Terroranschlag in Deutschland verhindert werden konnte. Genau wie unser Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Landesinnenminister Boris Pistorius. Sie haben in einer – auch für Politiker nicht einfachen emotionalen Lage – die richtigen Entscheidungen gefällt.

In diesen Tagen wird viel Kritik an den Äußerungen von Thomas de Maizière in der Pressekonferenz am Dienstagabend geäußert. Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Er hat die einzig richtige Entscheidung getroffen und dafür gebührt ihm nach meinem Dafürhalten keine Kritik, sondern unser expliziter Dank. Das kommt mir in diesen Tagen leider viel zu kurz. Ich meine, wir sollten froh sein, dass alle Beteiligten ihre Arbeit sehr gut geleistet haben anstatt uns daran zu stören, dass vielleicht die eine oder andere Äußerung nicht richtig gewesen sein könnte. Diese sollte man vielmehr vor dem Hintergrund bewerten, dass auch wir Politiker nur Menschen sind und die konkrete Bedrohungslage auch an unserem Bundesinnenminister nicht spurlos vorbei gegangen sein wird.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen