Workshop für Jugendliche

Blick hinter die Kulissen des Bundestages
CDU-Abgeordneter Andreas Mattfeldt ruft zur Bewerbung für Nachwuchsjournalisten-Workshop auf

Landkreis Verden (fr). Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland zum achten Mal 40 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein.
“Ich rufe alle journalistisch aktiven Jugendlichen aus meinem Wahlkreis auf, sich für den Workshop zu bewerben. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Bewerbungen eingehen und wenn vielleicht der eine oder andere aus meinem Wahlkreis an dem Workshop teilnehmen könnte”, so der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt. Es sei zu erwarten, dass die Jugendlichen bei dem Workshop, der vom 21. bis 25. März 2011 im Deutschen Bundestag stattfinden wird, viel lernen und viele neue interessante Erfahrungen machen würden – so wie ihre Vorgänger auch. Eine Woche lang haben die Jugendlichen Gelegenheit, hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt zu blicken.

Sie hospitieren in Redaktionen, begleiten Hauptstadt-Korrespondenten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen und besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag. “Bürger, Parlament, Medien – Partizipation zwischen Facebook und Parteibuch” ist der Titel der Veranstaltung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich mit der Frage auseinandersetzen, wie politische Teilhabe im 21. Jahrhundert aussieht oder aussehen könnte, welche Bedeutung dem Parlament zukommt, welche Rolle dabei das Internet spielt, und sie werden die Themen aus ihrer Perspektive hinterfragen.
Bewerben können sich interessierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit einem Artikel oder einem Video-/Audiobeitrag zu einem Thema, das auf der Homepage www.jugendpresse.de/bundestag näher erläutert ist. Bei Bedarf können sie sich auch gern an den Abgeordneten Andreas Mattfeldt wenden. Bewerbungsschluss ist der 29. Januar 2011.

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG, Datum: 31.12.2010

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen