Aktuelle Meldungen

Dachsanierung beim „Haus im Schluh“ in Worpswede gesichert

Dachsanierung beim „Haus im Schluh“ in Worpswede gesichert

Derzeit wird das unter Denkmalschutz stehende Gebäude-Ensemble des „Haus im Schluh“ in Worpswede aufwendig saniert und modernisiert. Während der Bau- arbeiten gab es eine böse Überraschung, denn es stellte sich heraus, dass der Dachstuhl im sogenannten „Wohnhaus“ wahr- scheinlich aufgrund von Schäd-lingsbefall komplett erneuert werden muss. Landrat Dr. Jörg Mielke hat mich auf diesen Umstand

Glückwunsch an Michael Grosse-Brömer

Glückwunsch an Michael Grosse-Brömer

Seit gestern abend geistert die Nachricht durch die Newsticker – der bisherige Chef der CDU- Landesgruppe Niedersachsen im Bundestag soll Peter Altmaier als Erster Parlamentarischer Geschäfts-führer nachfolgen. Heute Nachmittag werden wir in der Fraktion darüber abstimmen, aber ich gehe davon aus, dass sich eine große Mehrheit für Michael Grosse-Brömer aussprechen wird. Für uns Niedersachsen ist

Peter Altmaier neuer Umweltminister

 Ich freue mich von ganzem Herzen, dass Peter Altmaier neuer Umwelt-minister wird. Peter hat in all seinen politischen Tätigkeiten bewiesen, dass er sich mit ganzer Kraft in die ihm anvertraute Aufgabe einbringen wird.   Gerade in seiner letzten Tätigkeit als Erster parlamentarischer Geschäfts-führer war er für uns Abgeordnete immer ein vertrauensvoller und sehr geschätzter Ansprechpartner.

Wirtschaft boomt und Steuereinnahmen sprudeln

Gestern hat der Arbeitskreis „Steuerschätzungen“ seine Prognosen für die Zeit von 2012 bis 2016 veröffentlicht. Sowohl der Bund als auch Länder und Gemeinden können sich über steigende Steuereinnahmen freuen. Diese erfreulichen Zahlen spiegeln die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands unter der unionsgeführten Bundesregierung wider. Deshalb halte ich nichts von den Steuererhöhungsideen der Opposition. Diese wären Gift

Eine bittere Niederlage…

Eine bittere Niederlage…

Ich bin tief enttäuscht über die bittere Niederlage der CDU gestern bei den Landtagswahlen in NRW. Schlimmer hätte es für Nordrhein-Westfalen nicht kommen können. Das Land wird nun voraussichtlich fünf Jahre wieder rot-grün regiert werden. Das bedeutet nichts Gutes für NRW. Norbert Röttgen hat gravierende Fehler im Wahlkampf gemacht und er hat vor allem die

Technikexperten der BBS Verden erkunden Berlin

Berlin gilt als beliebtes Exkursionsziel für Schulklassen. Das kann man an der Vielzahl der Besuche aus der Heimat erkennen, die ich hier in unserer Hauptstadt regelmäßig empfange. Auch der Abschlussjahrgang des „Fachabitur Technik“-Zweiges der Berufsbildenden Schulen Verden hat die Gelegenheit genutzt, ein paar Tage im geschichtlich-politisch interessanten Berlin zu verbringen.  Der Freitag stand dabei ganz

Schulbank drücken? Fehlanzeige!

Schulbank drücken? Fehlanzeige!

Schüler der KGS Hambergen in Berlin Der 10. Jahrgang der KGS Hambergen hat die Schultasche gegen den Reiserucksack getauscht. Mit Berlin als Endhaltestelle auf der Fahrkarte haben die einzelnen Klassen mit ihren betreuenden Lehrern natürlich auch im Reichstag Halt gemacht. Am Montag bildete eine Gruppe den Auftakt, die einen wirklich späten Termin erwischt hatte. Der

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen