Aktuelle Meldungen

Hauptgeschäftsstelle der Arbeitsagentur bleibt in Verden

Seit Monaten kämpfe ich dafür, dass die Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in Verden bleibt und nicht einem anderen Arbeitsagenturbezirk angegliedert wird – jetzt kann ich Erfolg vermelden: Die Arbeitsagentur bleibt in Form einer Hauptgeschäftsstelle in Verden. Die erfreulicherweise sinkenden Arbeitslosenzahlen machen eine Neustrukturierung der Arbeitsagenturbezirke bundesweit notwendig. Ich freue mich sehr, dass sich mein Einsatz für

Bundeswehrstandort Schwanewede wird geschlossen

Heute haben wir leider die Gewissheit, dass alle unsere Bemühungen, den Standort Schwanewede zu erhalten, erfolglos geblieben sind. Gemeinsam mit dem Kommandeur des Standortes, der Landtagsabgeordneten, dem Landrat, dem Bürgermeister der Gemeinde Schwanewede und mit allen Fraktionen im Gemeinderat habe ich an einem Strang gezogen und wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um

Gesetz zur Familienpflegezeit verabschiedet

Gesetz zur Familienpflegezeit verabschiedet

Ich setze mich gemeinsam mit der CDU-/CSU-Fraktion mit Nachdruck für die Familien in unserem Land ein. Gleich zu Beginn der Wahlperiode haben wir durch eine deutliche Erhöhung des Kindergeldes und der Kinderfreibeträge ihre finanzielle Situation gestärkt. Mit dem Ausbau der Kindertagesbetreuung unterstützen wir berufstätige Eltern. In dieser Woche haben wir im Deutschen Bundestag mit der „Familienpflegezeit“

Schwanewedes Militärpfarramt entdeckt den Reichstag

Schwanewedes Militärpfarramt entdeckt den Reichstag

Ganz besonders freue ich mich, dass ich in dieser Woche Besuch vom evangelischen Militärpfarrer, Andreas Wittkopf und einer Gruppe aus Schwanewede im Rahmen der Familienrüstzeit bekommen habe. Zwischen zwei Sitzungen des Haushaltsausschusses, in denen es weiterhin um die Rettung des Euro ging, habe ich es mir—wie fast immer—nicht nehmen lassen, die Gruppe persönlich durch den

Mehr Winter vom Sommer

CDU-Bundestagsabgeordneter wünscht sich einen längeren Urlaub in der kalten Jahreszeit von Hauke Hirsinger Drei Tage länger verreisen sollen die Kreisverdener und Niedersachsen während der Winterferien. So zumindest der Wille von Andreas Mattfeldt (CDU). Bei der Opposition zeigt man sich wenig begeistert von dem Vorstoß. LANDKREIS Wenn es im Winter Halbjahreszeugnisse gibt, erhalten die Schüler nicht nur ihre

Demostrationen gegen ungezügelte Finanzwelt

Demostrationen gegen ungezügelte Finanzwelt

Die weltweiten Demonstrationen gegen die Finanzwelt kann ich aus tiefstem Herzen verstehen. Ich habe hier vor vielen Jahren Einiges lernen müssen. Denn in  meiner Heimatgemeinde Langwedel wurde zu Zeiten einer absoluten SPD-Mehrheit in den  90iger Jahren mit DAX-Optionsgeschäften eine anständige Summe von Haushaltsmitteln durch hoch risikobehaftete Geschäfte verzockt.  Seinerzeit habe ich gelernt, welche Finanzgeschäfte durch

Dialog im Angebot

Dialog im Angebot

Schon zu Beginn meiner Zeit als Bundestagsabgeordneter habe ich immer wieder betont, wie wichtig mir der direkte Kontakt zu den Menschen in meinem Wahlkreis ist. Dabei geht es mir übrigens nicht nur um die Mitglieder meiner Partei – ich möchte viel mehr die möglichen Sorgen, Wünsche und Anregungen aller Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis

Kreislandwirt Garbade und Freunde in Berlin

Kreislandwirt Garbade und Freunde in Berlin

Der Osterholzer Kreislandwirt Rainer Garbade und befreundete Landwirte haben sich Ende September zu einem Besuch in Berlin aufgemacht und dabei auch in meinem Berliner Büro vorbei geschaut. Wie ich schon öfter an dieser Stelle geschrieben habe,  freue ich mich immer sehr über Besuch aus meinem Wahlkreis und nehme mir, wenn möglich, auch gerne etwas Zeit.

Sorgsamerer Umgang mit Steuergeldern

In der vergangenen Woche haben wir den Etat des Bundes-familienministeriums, für den ich in meiner Fraktion zuständig bin, im Haushaltsausschuss beraten. Wer mich kennt, weiß, dass ich jede Ausgabe sei es früher als Bürgermeister oder jetzt als Bundestagsabgeordneter auf ihre Wirksamkeit hin überprüfe. Ich halte es für meine Pflicht als Mitglied des Haushaltsausschusses die Regierung

Einsatz für längere Winterferien

Einsatz für längere Winterferien

Ich habe mich kürzlich an den niedersächsischen Kultusminister Bernd Althusmann gewandt und ihn gebeten, die Winterschulferien von zwei Tagen auf eine Woche auszudehnen. Oft werde ich von Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis angesprochen, die sich für ihre Kinder wünschen, eine komplette Woche Winterferien zu haben. Dieses Anliegen unterstütze ich gern, denn so eine volle

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen