Mattfeldt bei Röwer & Rüb in Thedinghausen – Tradition trifft Moderne: Pferdesportsysteme mit bester Qualität

Röwer und  Rüb 2Unternehmer wie Elfert Rüb sind ein tolles Beispiel für den starken Mittelstand, der mit innovativen Ideen Arbeitsplätze hier vor Ort entstehen lässt und dann auch langfristig sichert. Bei einem ausführlichen Rundgang durch die Firmenhallen und den großen Musterpark der traditionsreichen Firma, die für ihre Pferdesportsysteme in handwerklich bester Qualität weltbekannt ist, hat Firmengesellschafter Elfert Rüb mir sein Unternehmen vorgestellt. Dieses hat er als junger Maschinenbaumeister 1972 erworben. Seit 2009 bestimmen mit Dr. Andreas Jacobs und Rüdiger Deckert zwei weitere Gesellschafter die Firmengeschicke mit. Röwer & Rüb hat sich auf Produkte und Gebäude rund um die Pferdehaltung spezialisiert und bietet heute eine breite Palette vom Hindernisständer bis hin zum kompletten Stall. Im neuen Musterpark in Thedinghausen können auf 7000 qm Führanlagen, Rundhallen und Ställe vor Ort besichtigt werden. „Hier können unsere Kunden nahezu das gesamte Programm – in natura und betriebsbereit – besichtigen, beispielsweise wie die neue Ringführanlage läuft oder wie die Reitbahnwalze funktioniert“, erklärt Elfert Rüb die Vorteile. Die Firma ist auch auf internationalen Messen vertreten, wie auf der Concours Hippique International (CHI) in Genf oder in Paris beim Salon du Ceval. Nicht zuletzt deshalb, weil der Export immer wichtiger wird.
Foto von links nach rechts: Andreas Mattfeldt und Elfert Rüb in den Ausstellungsräumen der Firma

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen