Aktuelle Meldungen

Zu Besuch bei der Firma Schutz in Bendingbostel

Zu Besuch bei der Firma Schutz in Bendingbostel

Gemeinsam mit einer Delegation der Kreistagsfraktion der CDU besuchten unser Landtagskandidat Adrian Mohr und ich vor kurzem die Heinz Schutz GmbH – Fahrzeugbau in Bendingbostel. Gut 50 Jahre existiert das von Heinz Schutz gegründete, familiengeführte Unternehmen bereits, das sich auf Fahrzeugaufbauten spezialisiert hat. Inzwischen sind dort über 80 Mitarbeiter beschäftigt und es sollen noch mehr

Morgen: Rede im Deutschen Bundestag

Morgen: Rede im Deutschen Bundestag

In dieser Woche beginnen die Haushaltsberatungen mit der 1. Lesung im Deutschen Bundestag. Ich freue mich, dass ich Morgen, den 13. September 2012, zum Auftakt der kommenden arbeitsintensiven Wochen zum Haushalt 2013 im Bundestag sprechen darf. Bundesfamilienministerin Schröder, für deren Etat ich der zuständige Berichterstatter bin, hat einen tollen Haushaltsentwurf mit einem Ansatz von 7,127

Erfolgreiches Gespräch bei der Bahn

Wie bereits ganz zu Beginn meiner Amtszeit als Bundestagsabgeordneter, habe ich mich erneut mit dem für Niedersachsen und Bremen zuständigen Beauftragten der Deutschen Bahn, Ulrich Bischoping, getroffen. Begleitet haben mich der Achimer Bürgermeister Uwe Kellner und der CDU-Landtagskandidat Adrian Mohr. Bei dem Gespräch ging es um diverse Themen, die die Bürger der Landkreise Osterholz und

Vorliegendes Gutachten zum Fracing guter Anfang

Ich unterstütze die Forderungen des Bundesumweltamtes, die Fracing-Technologie in Trinkwasserschutzgebieten zu verbieten. Der Schutz unseres Trinkwassers muss über allen anderen Interessen stehen. Das Umweltbundesamt hat sich im Auftrage des Bundesumweltministeriums in einem Gutachten mit dem Thema „Erdgas-Fracing“ befasst und strenge Auflagen für den Einsatz der Technologie gefordert. In Wasserschutzgebieten soll diese Technologie generell nicht mehr

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken” – Teil 10

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken” – Teil 10

Station 10: Die Kuppel Spektakulär. Atemberaubend. Außergewöhnlich. Nur einige der Adjektive, die beeindruckten Besuchern nach einem Kuppelbesuch zu diesem besonderen Highlight auf dem Dach des Reichstagsgebäudes einfallen. Die 23 Meter hohe und 40 Meter breite Halbkugelkonstruktion ist das Merkmal unseres Parlamentssitzes und absoluter Besuchermagnet. Ein Rundweg – Sicht über die Dächer Berlins inklusive – führt

Sommerreihe „Den Reichstag entdecken“ – Teil 9

Sommerreihe „Den Reichstag entdecken“ – Teil 9

Station 9: Das Archiv der Deutschen Abgeordneten Wer den Übergang vom Jakob-Kaiser-Haus zum Reichstag nutzt, läuft buchstäblich gegen die Wand. Denn im Untergeschoss des Reichstages angekommen steht es, das „Archiv der Deutschen Abgeordneten“. Eine Installation des französischen Künstlers Christian Boltanski ist dieses Archiv der Abgeordneten, das von außen wie eine Ziegelsteinmauer anmutet, die an jeder

Das „TeAMattfeldt“ startet mit viel Power

Das „TeAMattfeldt“ startet mit viel Power

Viele Köpfe produzieren viele Ideen. Und genau die sollen in den nächsten zwölf Monaten gleich reihenweise umgesetzt  werden. Dass uns das gelingen wird, steht für mich außer Frage. Spätestens seit Dienstagabend. Da trafen sich nämlich erstmals die verschiedenen Wahlkampfbeauftragten aus den CDU-Stadt- und Gemeindeverbänden im Langwedeler „Waldschlösschen“. Dabei bewiesen die Frauen und Männer aus meinem

Jetzt für USA-Stipendium bewerben

Der Countdown läuft. Noch zwei Wochen haben junge Berufstätige die Möglichkeit, sich im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages (PPP) um ein Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in den USA zu bewerben. So wie das auch die Oytenerin Sarah-Christin Stech vor gut zwei Jahren getan hat, die inzwischen mein Team in Berlin verstärkt. Sie

Im Gespräch mit Georg Mahn

Im Gespräch mit Georg Mahn

Ich war vor Kurzem bei Georg Mahn des Fernsehsenders FAN Television zu Gast. Für das Format “Im Gespräch mit Georg Mahn” habe ich diesem Rede und Antwort gestanden. Wie bin ich zur Politik gekommen? Wie diskutieren die einzelnen Fraktionen und wie werden Entscheidungen im Bundestag letztlich getroffen? Darum geht es in dem 25-minütigen Interview. Aber

An der Seite der Rassegeflügelzüchter

Ich bin von diversen Rassegeflügelzüchtern aus meinem Wahlkreis angesprochen worden, dass das vom Bundeslandwirtschaftsministerium vor- gelegte Tierschutzgesetz ein Ausstellungsverbot für Rassegeflügel mit Qualzuchtmerkmalen vorsieht. Dadurch werden Rassegeflügelzüchter und Wirtschaftsgeflügelzüchter auf eine Ebene gestellt, obwohl das zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind. Die Bundesregierung hat eine Novelle des Tierschutzgesetzes beschlossen und diese wird im Herbst im Bundestag

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen