Pressespiegel

Förderbescheid ist angekommen

Noch einmal 40000 Euro für das MGH Von Michael Rabba Osterholz-Scharmbeck. Jetzt haben es Anne Deutsch und ihr Team vom Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus schwarz auf weiß: Die Einrichtung an der Bördestraße bekommt auch im kommenden Jahr Geld aus Berlin. “Es liegt jetzt der Bescheid vor, dass das Mehrgenerationenhaus im Landkreis Osterholz nochmals eine Förderung von

Jugend wird gelobt

Jugend wird gelobt

„Bedrohte Arten erhalten“ Lob von MdB Mattfeldt für Landesjugendschau in Morsum / 405 Tiere MORSUM (ha) Zum 15. Mal wurde die Landesverbandsjugendschau Hannoverscher Rassegeflügelzüchter eigenständig ausgerichtet. Der Geflügelzuchtverein Morsum hatte sich bereit erklärt, eine Woche nach der Kreisschau ein weiteres Highlight der Rassegeflügelzüchter zu präsentieren. Diesmal stand die Schau ganz im Zeichen des Nachwuchses. Intensives Bemühen und sehr viel Werbung, persönlicher Einsatz der Morsumer Vereinsmitglieder und oft auch der Familienangehörigen hatten es ermöglicht, eine derart umfangreiche und interessante Jugendschau mit 405 Tieren in Döhlings Gasthaus auf die Beine zu stellen.  

Als Schirmherr bei den Rassegeflügelzüchtern

Als Schirmherr bei den Rassegeflügelzüchtern

Viel Lob für die Landesjugendschau in Morsum 405 Tiere bei Geflügelzucht-Ausstellung / “Best of Show”-Pokal an Ann-Kathrin Tiedemann Von inka sommerfeld Morsum. Es war laut in Döhling’s Gasthaus, so laut, dass das eigene Wort kaum zu verstehen war: Die meisten Tiere krähten und gackerten um die Wette. Der Geflügelzuchtverein Morsum hatte am Wochenende zur Landesjugendschau

Faire Partien brachten den Sieg

“Christmas Kick” im Soccer-Gym Von Christian Valek Osterholz-Scharmbeck. Eine Fußballmannschaft des Jugendhauses am Pumpelberg ist Gewinner des ersten Indoor-Fußballturniers auf dem Soccer-Gym-Court unweit der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Mitglieder des Siegerteams gewann beim sogenannten “Christmas Kick” der Jungen Union (JU) eine Torfkahnfahrt. Die übrigen teilnehmenden Mannschaften erhielten gestiftete Sachpreise im Gesamtwert von 1000 Euro. Der Erlös

MDB bei Seniorenveranstaltung

MDB bei Seniorenveranstaltung

Schuldenrückführung stand im Mittelpunkt Andreas Mattfeldt und Carl-Detlev von Hammerstein bei der Senioren-Union zu Gast VERDEN. Sichtlich zufrieden zeigte sich Karl-Heinz Ahrendt, Vorsitzender der Senioren-Union Kreisvereinigung Verden, über die Anzahl der Teilnehmer bei ihrer ersten Veranstaltung in Verden-Dauelsen: „Mit über 50 Personen konnten wir nun wirklich nicht rechnen.“ Bei der Begrüßung wurden neben dem derzeitigen Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Andreas Mattfeldt, auch der frühere Abgeordnete Carl-Detlev von Hammerstein erwähnt. Desweiteren waren die Vorsitzenden der Senioren-Union Bremen, Wedige von der Schulenburg, und des Kreisverbandes Osterholz, Hans-Ludwig Demann, anwesend.  

Mattfeldt bei der Senioren

Mattfeldt: Schuldenabbau hat Priorität CDU-Bundestagsabgeordneter vor Mitgliedern der Senioren-Union: Von Begehrlichkeiten verabschieden Verden (fr). Über 50 Zuhörer kamen zu einer Informationsveranstaltung der Senioren-Union in Verden. Der Vorsitzende der Kreisvereinigung, Karl-Heinz Ahrendt, freute sich: “Mit einer so großen Zahl an Teilnehmern haben wir gar nicht gerechnet.” 

1. Tag der Jobcenter

“Tag der Jobcenter” in Berlin besucht Verden (fr). Am “1. Tag der Jobcenter” in Berlin hat auch Kerstin Wendt als Vertreterin des Verdener Jobcenters teilgenommen und ist dabei mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen ins Gespräch gekommen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt mitteilt, sei sie von der Entschlossenheit der Politikerin ebenso beeindruckt gewesen wie von

Thema Kommunalfinanzen

Mattfeldt spricht im Bundestag LANDKREIS. Der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt freut sich, „dass meine Fraktion mich kurzfristig gebeten hat, in der am Donnerstag, 2. Dezember, ab etwa 10.30 Uhr stattfindenden Debatte im Deutschen Bundestag zum Thema Kommunalfinanzen zu sprechen. Als ehemaliger Bürgermeister von Langwedel wisse er ja auch „sehr genau, wo den Kommunen der Schuh

MdB bei Senioren-Union

Mattfeldt und von Hammerstein VERDEN. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Carl-Detlev von Hammerstein und der derzeitige MdB Andreas Mattfeldt sind die Referenten anlässlich der ersten Veranstaltung der vor einigen Wochen gegründeten Senioren-Union der Kreisvereinigung Verden. Die Politiker werden über aktuelle Themen berichten, und  Andreas Mattfeldt als Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages über seine Vorstellung zur Schuldenrückführung

Mattfeldt würdigt Arbeit des THW

Landkreis Osterholz (lr). Das Technische Hilfswerk (THW) bleibt von den im Bundeshalt 2011 beschlossenen allgemeinen Einsparungen verschont. Das teilt der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) mit. Das THW müsse keine Stelleneinsparungen hinnehmen und werde anderen Bundesbehörden wie Bundespolizei oder Zoll quasi gleichgesetzt. Mit dieser Lösung, so Mattfeldt, werde die “exzellente und wichtige Arbeit” gewürdigt, die das THW für die Gesellschaft leiste. Mattfledt weist unter anderem darauf hin, dass die Mitglieder des THW-Ortsverbandes Osterholz-Scharmbeck im Jahr 2009 über 13 000 Stunden in 394 Diensten absolviert haben. Hier werde ehrenamtliche Arbeit für die Allgemeinheit geleistet, die gar nicht hoch genug einzuschätzen sei, betont Mattfeldt. © Copyright Bremer Tageszeitungen AG, Datum: 29.11.2010        

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen