Author page: Andreas Mattfeldt

Andreas Mattfeldt einstimmig als Kandidat vorgeschlagen

Nominierungsveranstaltung für die Bundestagswahl 2021 der CDU-Kreisverbände Verden und Osterholz findet am Montag statt CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt genießt weiterhin das volle Vertrauen des CDU-Kreisvorstands und hat bisher keinen Gegenkandidaten. Kai Purschke Landkreis Verden. Der CDU-Kreisvorstand hat am Montagabend in Verden Andreas Mattfeldt aus Völkersen, der auch bisher für die CDU im Deutschen Bundestag saß, einstimmig

Mattfeldt Kandidat

Nominierung mit Minister Altmaier Verden. Der CDU-Kreisvorstand hat auf seiner Sitzung den Langwedeler Andreas Mattfeldt (MdB) einstimmig als Kandidat zur Nominierung für den Bundestagswahlkreis Verden-OHZ  vorgeschlagen. Am kommenden Montag findet ab 19.30 Uhr im Niedersachsenhof Verden die offizielle Nominierungsveranstaltung der beiden CDU-Kreisverbände Verden und Osterholz statt. Parteiintern gebe es keine weitere Bewerbung, teilt Kreisgeschäftsführer Jens

Einstimmiges Votum der Kreisverbände Osterholz und Verden für eine erneute Kandidatur

Einstimmiges Votum der Kreisverbände Osterholz und Verden für eine erneute Kandidatur

Seit 2009 vertrete ich als direkt gewählter CDU-Bundestagsabgeordnete den Wahlkreis Osterholz-Verden im Deutschen Bundestag. Die Vorstände der CDU-Kreisverbände Osterholz und Verden haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass das auch künftig so bleibt. Sie wollen deshalb der am Montag, 31. August 2020, ab 19.30 Uhr im Niedersachsenhof in Verden tagenden Wahlkreismitgliederversammlung einmütig vorschlagen, mich für die

Noch viele freie Bufdi-Stellen im Landkreis

Gesucht wird für Kitas, Schulen, Jugendzentren und anderen Einrichtungen Elina Hoepken Landkreis Verden. Die Zahl der Einsatzmöglichkeiten im Zuge des Bundesfreiwilligendienstes nimmt immer weiter zu. Wie der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt berichtet, gibt es in seinem Wahlkreis Osterholz-Verden inzwischen 294 anerkannte Einsatzstellen, also Einrichtungen und Arbeitgeber, die insgesamt 808 Bufdi-Plätze zur Verfügung stellen. „Das sind

Mattfeldt fordert mehr Engagement

Viele Bufdi-Stellen im Landkreis Verden sind noch frei Landkreis. Die Zahl der Einsatzmöglichkeiten im Rahmes des Bundesfreiwilligendienstes im Wahlkreis Osterholz-Verden nimmt weiter zu. Wie der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt in einer Pressemitteilung berichtet, gibt es inzwischen 294 anerkannte Einsatzstellen, also Einrichtungen und Arbeitgeber, die insgesamt 808 Bufi-Plätze zur Verfügung stellen. “Das sind weit mehr als

Bufdi: Interesse gering

Mattfeldt beklagt niedrige Resonanz Landkreis. Der Bundestagsabgeordente Andreas Mattfeldt beklagt die geringe Resonanz auf den Bundesfreiwilligendienst. “Aktuell sind nur 99 der im Landkreis Verden angebotenen 435 Plätze belegt”, berichtet der CDU-Politiker. Mattfeldt fordert Interessierte auf, sich jetzt zu bewerben. Die meisten der Stellen bieten dabei die Aller-Weser-Kliniken (Achim: 11 Stellen, davon besetzt: 0; Verden: 14,

Wirtschaftsminister Peter Altmaier kommt nach Verden

Ministerbesuch Peter Altmaier kommt Verden. CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt (Langwedel) will sich auf der Wahlkreismitglieder-Vollversammlung am Montag, 31. August, 19.30 Uhr, im „Niedersachsenhof“ (Haags Hotel), Lindhooper Straße 97, wieder zum Kandidaten für den Wahlkreis 34 Osterholz-Verden küren lassen. Und er hat prominente Unterstützung organisiert: Bundes-Wirtschaftsminister Peter Altmaier kommt nach Verden und tritt vor der Versammlung als Gastredner auf. Von Andreas

Corona-Hilfe für hiesige Betriebe

Landkreis Verden. Seit Beginn der KfW-Corona-Hilfen am 23. März konnten Zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der Pandemie unterstützt werden. Bundesweit wurden rund 70 000 Kreditanträge mit einem Gesamtvolumen von über 50 Milliarden Euro bearbeitet. Davon wurden 99 Prozent der Anträge bereits entschieden, 96 Prozent Zusagen und 98,5 Prozent der Kreditanträge

Fast vier Millionen Euro vom Bund für die Sanierung der Schulen

Fast vier Millionen Euro vom Bund für die Sanierung der Schulen

Mit fast vier Millionen Euro hat der Bund in den vergangenen Jahren die Landkreise Osterholz und Verden über ein extra eingerichtetes Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) unterstützt. Ich freue mich sehr, dass die beiden Landkreise in meinem Wahlbereich diese Fördermittel des Bundes genutzt und zur Modernisierung der öffentlichen Infrastruktur, insbesondere des wichtigen Bildungsbereiches, eigesetzt haben. Diese finanzielle Unterstützung

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen