Pressespiegel

Sicher im Netzwerk unterwegs

Osterholz-Scharmbeck (kkö). „erlebe it“ lautet der Titel eines Projektes für Medienkompetenz, für das der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt als Schirmherr wirbt. Darin werden Fragen zum richtigen Umgang mit Facebook und anderen sozialen Netzwerken beantwortet. Das Projekt kommt auf Anfrage in die Schulen im Landkreis Osterholz und bietet Workshops für Schüler ab der sechsten Jahrgangsstufe, Informationsveranstaltungen für

Streit um Mehrwertsteuersatz

Landkreis Osterholz (bil). Bereits seit einigen Jahren schwelt ein Konflikt zwischen Finanzbehörden und Behinderteneinrichtungen. Wie fast alle gemeinnützigen Projekte in Deutschland haben sie bislang den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent entrichtet. Diese Vergünstigungen wurden auf Weisung der Oberfinanzdirektion Hannover aber aufgehoben. Seit dieser Entscheidung gibt es Streit, welcher Mehrwertsteuersatz anzuwenden ist. Das hat die drei CDU-Abgeordneten

Mattfeldt: Bei Fracking-Beratungen wird es knallen

VON MICHAEL LAMBEKVerden·Berlin. Es klingt schon nach einer Kampfansage: „Bisher hat noch kein Gesetz den Bundestag so verlassen, wie es hi-neingekommen ist“, sagt der Verdener Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU). Am Donnerstag beginnen mit der ersten Lesung die parlamentarischen Beratungen über das Gesetzespaket zur Erdgasförderung, beziehungsweise zum sogenannten Fracking. Was Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die Bundesministerin für

CDU-Stadtverband fährt nach Berlin

Im Juli soll es für drei Tage losgehen VON MONIKA FRICKEOsterholz-Scharmbeck. Der CDU-Stadtverband Osterholz-Scharmbeck veranstaltet für seine Mitglieder und Gäste eine dreitägige Reise nach Berlin. Ein interessantes, abwechslungsreiches Programm haben die Veranstalter vorbereitet. „Aber es gibt auch genügend Freiraum, die Stadt selbst von dem direkt an der Fußgängerzone liegenden Hotel aus zu erkunden“, kündigt der

Abgeordneter hatte eingeladen

Berlin-Besucher im Bundestag    Osterholz-Scharmbeck (kkö). Der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) freute sich jetzt in Berlin über den Besuch von 50 politisch interessierten Menschen aus Osterholz und Verden. Die Gäste besichtigten den Bundestag, machten eine Stadtrundfahrt und hörten einen Vortrag über das Bundeswirtschaftsministerium. Mattfeldt sagte, ihm liege viel daran, den Besuchern aus seinem Wahlkreis den

Soziale Fragen an die Politiker

Verden (bec). Auf dem Prüfstand des Sozialverbandes Deutschland in Verden, des DGB-Arbeitskreises Senioren und des Behindertenbeirats der Stadt Verden stehen die vier Bundestagsabgeordneten Christina Jantz (SPD), Katja Keul (Bündnis 90/Die Grünen), Andreas Mattfeldt (CDU) und Herbert Behrens (Die Linke) am Montag, 11. Mai. Im Haags Hotel Niedersachsenhof startet um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema

Senioren-Union plädiert für zusätzlichen Tunnel

VON BRIGITTE LANGERitterhude. Bis zu 140 Züge am Tag rattern durch Ritterhude. Die Schranken am Bahnübergang Fergersberger Straße sind oft geschlossen. Autofahrer, die sich in der Gemeinde auskennen, umfahren das Hindernis und nehmen den Tunnel an der Straße Am großen Geeren. Dadurch habe sich dort die Situation für Fußgänger und Radfahrer verschärft, erklärt die Ritterhuder

Bahn beteiligt sich an Projekt Achim-West

Achim (wei). Der Bau des Autobahnanschlusses Achim-West an der A 27 rückt näher. Die Deutsche Bahn hat zugesichert, dass sie sich an dem Projekt finanziell beteiligen will, wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (Langwedel) mitteilte. Die Bahn will demnach einen Teil der Kosten für die Verlegung eines Tunnels übernehmen. Der Bund, Niedersachsen und Bremen sowie Achim

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen