Pressespiegel

Eine unendliche Geschichte

VON ELINA HOEPKEN Verden. Eigentlich war es nur ein kleiner Unterpunkt auf der Tagesordnung der Sitzung des Kreistages. Nichtsdestotrotz nahmen die Diskussionen um einen dritten Allerübergang in Verden dann doch einen Großteil der Sitzungszeit ein. Grund dafür war vor allem die CDU. Denn die will das vom Landkreis beauftragte Verkehrsgutachten und dessen Ergebnisse nicht so

Knüppel zwischen die Beine

VON FELIX WEIPER Achim. Gäste sitzen an Holztischen unter rustikalen Deckenbalken. Es duftet nach Kaffee und Apfelkuchen. Im Café des historischen Clüverhauses in Achim lassen es sich Einheimische und Besucher der Stadt gut gehen. Nicht nur das Ambiente macht das Café zu einem besonderen Ort, sondern auch sein Betriebskonzept: Es sind Menschen mit Handicap, die

Mehr Zeit für die Pflege – Politik vereinfacht Dokumentation

Landkreis Osterholz (kkö). Das Bundesgesundheitsministerium hat ein vereinfachtes Dokumentationskonzept für die Pflege entwickelt, das für weniger Bürokratie sorgen und damit den Beschäftigen mehr Zeit für die Pflege einräumen soll. „Der bisherige Dokumentationsumfang in der Pflege wird zu Recht als starke und oft auch unnötige Belastung für alle Beteiligten empfunden“, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt. Mit dem

Auf Kosten von Behinderten

Landkreis Verden (wei). Die Stiftung Waldheim mit Sitz in Langwedel, die sich in Werkstätten und in Betreuungseinrichtungen im Landkreis Verden um behinderte Menschen kümmert, hat Ärger mit dem Finanzamt. Wie fast alle gemeinnützigen Projekte in Deutschland entrichtet sie bislang den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent. Diese Vergünstigung wurde jedoch auf Weisung der Oberfinanzdirektion Hannover aufgehoben

Mehr Zeit für die Pflege

Osterholz-Scharmbeck (kkö). Das Bundesgesundheitsministerium hat ein vereinfachtes Dokumentationskonzept für die Pflege entwickelt, das für weniger Bürokratie sorgen und damit den Beschäftigen mehr Zeit für die Pflege einräumen soll. „Der bisherige Dokumentationsumfang in der Pflege wird zu Recht als starke und oft auch unnötige Belastung für alle Beteiligten empfunden“, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt. Mit dem

CDU-Politiker Andreas Mattfeldt

Bürgersprechstunde Landkreis Osterholz (kkö). Der Osterholzer CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt lädt am Dienstag, 14. April, von 16.30 bis 17.30 Uhr zur Bürgersprechstunde in sein Wahlkreisbüro, Bahnhofstraße 33 a, ein. Eine Anmeldung unter Telefon 0 47 91 / 98 01 75 ist erforderlich. Die Norddeutsche vom 14.04.2015

Grasberger besuchen Bundestag

Landkreis Osterholz (bil). „Es ist mir immer wieder eine besondere Freude, wenn Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis zu Besuch in Berlin sind und ich ihnen das politische Geschehen ein Stück näher bringen kann“, sagt CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt. Eine Besuchergruppe um Klaus und Anneliese Feldmann aus Grasberg nahm an einer persönlichen Führung durch das Parlamentsgebäude

FRACKING-GESETZ WIRD KRITISIERT

Verden·Rotenburg·Berlin. Nach langer Debatte soll das umstrittene Gas-Fracking in Deutschland unter strengen Auflagen zu Probezwecken erlaubt werden. Eine kommerzielle Förderung ist unter bestimmten Auflagen nicht ausgeschlossen. Das Kabinett in Berlin beschloss einen entsprechenden Gesetzesentwurf des Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministeriums. Es gibt allerdings Kritik an den Plänen – auch von den hiesigen Bundestagsabgeordneten. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt

Im April Bürgersprechstunde

Am 15. April bei CDU Bürgersprechstunde mit Andreas Mattfeldt Verden. Im April bietet der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt eine weitere Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises an. Am Mittwoch, 15. April 2015 von 16.00 bis 17.00 Uhr wird Andreas Mattfeldt in seinem Wahlkreisbüro in Verden, Bahnhofstraße 23, ein offenes Ohr für Anregungen, aber auch

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen