Pressespiegel

“Die Gesellschaft nicht überfordern”

Mattfeldt Mitinitiator des Briefs an Merkel Der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt kritisiert bereits seit längerem die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Jetzt ist er einer derjenigen CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten, die einen Brief an die Kanzlerin geschrieben haben. „Wir dürfen unser Land und die Gesellschaft nicht überfordern und halten deswegen eine Änderung der  Zuwanderungspraxis durch die Rückkehr zur Anwendung des geltenden

Mattfeldt lädt Bürger zu Fachgespräch ein

Landkreis. Um eine Friedenslösung für Syrien geht es bei einem Fachgespräch im Deutschen Bundestag, zu dem der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt interessierte Bürger aus seinem Wahlkreis einlädt. Unter dem Titel „Syrien – Optionen für Einheit und Frieden“ wollen Fachpolitiker und weitere Experten am Montag, 25. Januar 2016, mögliche Strategien zur Befriedung des Landes erörtern. „Seit fast

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen